Webseite von PD Dr. Wolfgang Schindler 

Proseminar "Morphologie", Winter 2016/17, Mittwoch 16 – 18, 054 RG

 

 

1  Aktuelles

- 08.02. Wenn Klausurergebnisse bekannt (LSF!), erhalten Sie auf Anfrage bis ca. Mitte März (dann Urlaub) Sprechstundentermine wegen Klausureinsicht!

- 01.02. Lösungsskizze zur Übungsklausur (2009)

- 18.1. Lösungsskizze Verb ein wenig überarbeitet (unten)

- 18.1. Am 25.1. nehmen wir uns die semantischen Aspekte (Kap. 14) und Kap. 15 vor.

            Am 1.2. werden wir uns morphologische Aufgaben aus dem schriftlichen Staatsexamen vornehmen.

- 11.1.17 Heute wurden einige Übungen zu den „Randtypen“ und die verbale Wortbildung besprochen. Am 18.1. fahren wir fort mit Fragen zur verbalen WB, dem Übungsblatt hierzu (sagen Sie am 18.1., welche Aufgaben wir im Seminar besprechen wollen) und dann mit „Analogie“ (Kap. 13) sowie den semantischen Aspekten (Kap. 14), bitte dies im Handout schon einmal vorab ansehen!

Falls wir dann Richtung 25.1. den Rest des Handouts (v. a. den Punkt morphologische Analyse) besprochen haben, sind wir mit dem weiteren Programm frei. Wir könnten noch ein bisschen morphologischen Wandel ansehen und/oder weitere Übungen durchführen, evtl. Staatsexamensaufgaben oder auch mal eine frühere PS-Klausur. Wir besprechen das am 18.1., ich bitte dann um Ihre Vorschläge.

- 14.12. Lektüre zum 21.12.: Kap. 11.4, 11.5, 11.6, 11.7, 11.8 (Handout S. 40-44).

               Wir besprechen von den Aufgaben zur Derivation/Konversion (s. unten) am 21.12. diejenigen, die Sie gerne besprechen möchten. Bitte alle ansehen!

- 8.12. Lösungsskizze Komposition Version 8.12. unten (mitunter, Untertasse!).

-   8.12. Lektüre Derivation & Konversion bleibt zum 14.12. Bitte auch die Übungen zu beiden Bereichen (s. unten, s. auch die im Handout) ansehen, wir besprechen diese am 14.12.

- 30.11. Bitte bis 7.12. ansehen: restliche Beispiele des Übungsblattes „Material zur Komposition“ (unten), wir besprechen dann die von Ihnen gewünschten Beispiele (aber nicht alle).

              Bitte im Handout lesen: Kap. 11.2 zur Derivation und 11.3 Konversion!

- 23.11. Wir haben die Verben (st., sw. MV) besprochen. Weiter geht es am 30.11. mit den Übungen auf S. 33!

               Bitte lesen bis 30.11.: Kap. 10, Kap. 11.1 Komposition!

- 17.11. Wir haben die Mittel (Kap. 7) und die Flexionstypen (Anfang Kap. 9) besprochen und besprechen am 23.11. die Flexion (Rest Kap. 9) und die Aufgaben S. 31, 33!

- Bitte zum 16.11. lesen: Handout S. 18-22 (Mittel) und S. 29-34 oben (Flexion). Aufgaben S. 31 und S. 33 (Übungen) bitte bearbeiten! Besprechung am 16.11.

       Am 9.11. sind wir bis zu den ersten morphologischen Mitteln (MM Komposition, MM Affigierung) gekommen

- 3.11. Bitte zur Sitzung vom 9.11. lesen: Handout bis inkl. S. 17 (inkl. 6 Portemanteau). Am 9.11. Fragen dazu und Besprechung des „Unklaren“!

            Am 2.11. sind wir bis ins Kap. 5.3 Affix gekommen.

- 26.10. Bitte zur Sitzung 2.11. die Übungsaufgaben im Handout S. 6 und 9 lösen. Besprechung 2.11.

 

2  Allgemeines

            Termine (15): 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12., 21.12.16., 11.01.17, 18.01., 25.01., 01.02., 08.02.17 Abschlussklausur

 

3  Arbeitsmaterialien

    Das Seminarhandout „Morphologie“ (pdf)   Version 10-16, eine Druckfassung wurde zu Semesterbeginn ausgeteilt!

    Lösungsskizzen zu den Übungen im Handout (Version 20.05.16)

    Übungsmaterial:

         - Übung F09-3 "Gedopte Wissenschaftler"

         - Sendlinger (= F06-3)


         - Material zur Komposition

         - Lösungsskizzen zur Komposition (Version 8.12.16!)


         - 
Material zu Derivation, Konversion und Verwandtem

         - Lösungshinweise zu Derivation und Konversion

 

         - verbale Wortbildung

         - Lösungsskizzen zur verbalen Wortbildung (Version 18.1.17, 21:10)

         - Randtypen (Übung, noch im Aufbau)

    Übungsklausuren:   
         -
Morphologie-Klausur Sommer 2010
         - Lösungsskizze zur Klausur Sommer 2010
         - Übungsklausur WS 10/11 mit Lösungsskizze
(Update 28.07.16!)

         So ungefähr sollte eine morphologische Aufgabenlösung in einer Prüfung (Staatsexamen z. B.) aussehen. Klicken!

 

4  Folgende Internetquellen könnten von Nutzen sein:

-  Ein solides und gut zusammenfassendes "Tutorium" zur Morphologie bietet die TU Berlin: http://fak1-alt.kgw.tu-berlin.de/call/linguistiktutorien/morphologie/index.html

- Das IdS Mannheim bietet Nachschlagemöglichkeiten für grammatische Termini und Wortbausteine (z.B. Affixe) unter http://hypermedia.ids-mannheim.de/grammis/

- Ich verwende zur Darstellung der Zusammensetzung von Wortformen gelegentlich die Leipzig Glossing Rules.

- Zur Wortgrammatik und Wortbildung bietet auch die Webseite http://www.canoo.net/ Informationen

 

_________________________________________________________________________________________

Navigation: Startseite / Lehre / Büro / Charakteristik / Infos / Kommissionen / Links / Prüfungen / Schriften